Notaufnahme - der Podcast von Ärzte ohne Grenzen

Notaufnahme - der Podcast von Ärzte ohne Grenzen

Nothilfe zum Anhören

Willkommen in der Notaufnahme

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Jahr 1999 war für die Moderatoren Anna Dushime und Christian Katzer prägend: Anna zog aus ihrem Geburtsland Ruanda nach Deutschland, Christian begann bei Ärzte ohne Grenzen zu arbeiten. 21 Jahre später sitzen beide am Mikro, um die erste Staffel von „Notaufnahme“ zu moderieren.

Christian Katzer, eigentlich Bauingenieur, hat eine gesunde Neugier auf Menschen und Kulturen und Improvisationstalent. Als er erfuhr, dass bei Ärzte ohne Grenzen nur 40 Prozent der Mitarbeiter*innen einen medizinischen Hintergrund haben, schickte er seine Bewerbung ab. Nach vielen Jahren in der Projektarbeit tritt er im August 2020 als neuer Geschäftsführer des Berliner Büros von Ärzte ohne Grenzen an.

Die Journalistin und Podcasterin Anna Dushime arbeitet zum ersten Mal mit Ärzte ohne Grenzen zusammen. Das Logo der Organisation ist ihr schon lange bekannt – in ihrer Kindheit in Ruanda prägte es das Stadtbild. Damals hatte sie häufig Malaria, doch erst in Deutschland wurde ihr bewusst, wie gefährlich diese Krankheit eigentlich ist.

Deshalb freut sie sich auf die Perspektivenwechsel, die die Gäste in dieser Staffel bringen werden. Was haben sie zu erzählen, über Malaria, Mangelernährung, Ebola und Corona? Wie bewegen sie sich in unsicherem Terrain und was motiviert sie, sich weit weg von Zuhause für das Überleben anderer Menschen einzusetzen?


Mangelernährung, Ebola, Naturkatastrophen – das klingt weit weg. Für Ärzte ohne Grenzen ist es Alltag. Die Nothilfeorganisation leistet medizinische Hilfe, wo sie am meisten gebraucht wird. Dieser Podcast gibt den Einsatzkräften das Wort. Was erleben sie im Einsatz? Wie läuft ihre Arbeit ab, wenn manchmal weder Röntgengerät noch Stromgenerator vorhanden sind? Und warum machen sie sich immer wieder auf in die Krisengebiete dieser Welt? Mehr über diesen Podcast und Fotos aus den Einsatzgebieten finden Sie unter: http://www.msf.de/podcast. Die weltweite Nothilfe von Ärzte ohne Grenzen ist nur möglich durch private Spenden. Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen: www.aerzte-ohne-grenzen.de/spenden. Dieser Podcast wurde im Auftrag von Ärzte ohne Grenzen e.V. in Zusammenarbeit mit der Tempus Corporate GmBH produziert. V. i. S. d. P. Annette Dörrfuß, Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin.

Notaufnahme ist eine Produktion von TEMPUS CORPORATE und Ärzte ohne Grenzen e.V. Moderation: Anna Dushime, Christian Katzer Redaktion: Marco Kühne, Maren Beck, Yvonne Beckers, Malte Mühle Aufnahmeleitung: Marco Kühne Recherche: Maren Beck, Marco Kühne Technische Realisation: TEMPUS CORPORATE GmbH


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Mangelernährung, Ebola, Naturkatastrophen – das klingt weit weg. Für Ärzte ohne Grenzen ist es Alltag. Die Nothilfeorganisation leistet medizinische Hilfe, wo sie am meisten gebraucht wird. Dieser Podcast gibt den Mitarbeitenden das Wort, die mit Ärzte ohne Grenzen im Einsatz sind. Was erleben sie unterwegs? Wie läuft ihre Arbeit ab, wenn manchmal weder Röntgengerät noch Stromgenerator vorhanden sind? Und warum machen sie sich immer wieder auf in die Krisengebiete dieser Welt? Mehr über diesen Podcast und Fotos aus den Einsatzgebieten finden Sie unter: http://www.msf.de/podcast. Die weltweite Nothilfe von Ärzte ohne Grenzen ist nur möglich durch private Spenden. Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen: www.aerzte-ohne-grenzen.de/spenden. Dieser Podcast wurde im Auftrag von Ärzte ohne Grenzen e.V. produziert. V. i. S. d. P. Annette Dörrfuß, Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin.

von und mit Ärzte ohne Grenzen e. V.

Abonnieren

Follow us